https://artpraxis.eu

Tonart trifft Markus Stockhausen – Blurred Edges Festival 24

TonArt feiert 2024 seinen 35. Geburtstag und freut sich besonders auf dieses Konzert mit diesem ungewöhnlichen und inspirierenden Musiker.

Markus Stockhausen (Foto © Lutz Voigtlaender)

Markus Stockhausen gehört zu den derzeit führenden Trompetern (Deutscher Jazzpreis und Echo-Jazz Preisträger) und wirkt als Komponist, Improvisator und Bandleader. Seine engagierten musikalischen Initiativen und Seminare (z. B. Intuitive Musik, Transformation durch Klang), Projekte mit Theater, Tanz und Bildender Kunst zeigen sein universelles Musikverständnis. www.markusstockhausen.de

TonArt Ensemble:
Nicola Kruse, Jutta Hoppe – Violine
Ulla Levens – Violine, Berimbao
Sven Uber, Manfred Stahnke – Viola
Krischa Weber – Cello
Ulrike Lentz – Flöten
Georgia Hoppe – Klarinetten/Sax
Daria Iossifova – Toypiano
Melanie Mehring – synth
Michael E.Haase – DanBau, Git
Als Gast: Markus Stockhausen – Tp / Flügelhorn

Das Konzert ist Teil von blurred edges – Festival für aktuelle Musik in Hamburg, 31.5 – 16.6. 2024. www.vamh.de/blurred_edges
Gefördert von der Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg, der Hamburgischen Kulturstiftung und dem Musikfonds e.V. Berlin.

Eintritt: 10 / 15 Euro

Datum

14. Jun 2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

18:00 - 20:00

Veranstaltungsort

Freie Akademie der Künste, Hamburg
Klosterwall 23, 20095 Hamburg
Nach oben scrollen